Dieses Blog durchsuchen

Montag, 6. Oktober 2014

Liebe Mitstreiterrinnen und Mitstreiter, Liebe Freundinnen und Freunde der Hamburger Montagsdemo,

wir rufen Euch dringend auf, heute Abend um 18:15 Uhr massenhaft zur Montagsdemo am Mönckebergbrunnen zu kommen und wenn möglich Kolleginnen und Kollegen, Freundinnen und Freunde mitzubringen. Worum geht es?

Um die europaweit dringend notwendige Solidaritätsaktionen mit den kurdischen Kämpferinnen und Kämpfern zur Verteidigung von Kobanê gegen die faschistischen IS-Milizen!

http://www.rf-news.de/2014/kw40/erbitterte-kaempfe-zur-verteidigung-von-kobane-europaweite-solidaritaetsaktionen/image

Seit 21 Tagen wird mittlerweile die Stadt Kobanê in Rojava, der kurdischen Region im Norden Syriens, von den islamistisch-faschistischen IS-Milizen massiv angegriffen. Kobanê ist das Zentrum eines der drei Kantone, in denen nach Beginn des Bürgerkriegs in Syrien eine demokratische Selbstverwaltung aufgebaut wurde. Diese und vor allem auch die dort erzielten Erfolge im Kampf um die Befreiung der Frau wollen die IS-Faschisten liquidieren und im Blut ersticken. Sie haben alle Kräfte mobilisiert, um Kobanê einzunehmen und greifen die Stadt von Westen, Osten und Süden mit modernsten Waffen und Tausenden Soldaten an.
Lasst uns gemeinsame Solidaritätsaktionen beraten und durchführen! 

Kommt heute um 18:15 Uhr zur Montagsdemonstration am Mönckebergbrunnen.

Montag ist Tag des Widerstands!
Helft Kobanê!
Verteidigt das mutige Rojava!