Dieses Blog durchsuchen

Montag, 20. Januar 2014

Pressemitteilung der Partei DIE LINKE. Altona

DIE LINKE. Bezirksverband Altona

Hamburg-Altona, 20. Januar 2014

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Bezirksverband DIE LINKE ALTONA wählte am Samstag, den 18. Januar 2014, die Bezirksliste für die Bezirksversammlungswahlen am 25. Mai.

Der Fraktionsvorsitzende der Linken in der Bezirksversammlung, Robert Jarowoy, desweiteren Inge Hannemann, Wolfgang Ziegert, Blanca Merz, Karsten Strasser, Aysel Özkan, Horst Schneider, Hasan Burgucuoglu, Klaus-Peter Berndt, Hamide Scheer, Niclas Krukenberg, Heike Schoon und Markus Schneider-Johnen werden auf der Bezirksliste für DIE LINKE im Bezirk Altona kandidieren.
Inge Hannemann, sie wurde bundesweit für ihren Kampf gegen die ungerechte Hartz IV- Sanktionspraxis bekannt, und Klaus-Peter Berndt, er vertritt DIE LINKE im Jugendhilfeausschuss, gehören nicht der Partei an, arbeiten aber eng mit uns zusammen.

Alle bisher der Fraktion angehörenden Mitglieder kandidierten erneut und wurden mit sehr guten Ergebnissen für ihre engagierte und kompetente Arbeit in der zurückliegenden Wahlperiode gewählt.

Die Teilnehmer/ -innen der Wahlversammlung unterbrachen kurzzeitig die Tagung und nahmen geschlossen an der Demonstration gegen die Einrichtung von Gefahrengebieten teil, an der am Samstag circa 6.000 Menschen beteiligt waren.

Der Landesverband der Linken in Hamburg hatte diese Demonstration unterstützt (s. auch die Pressemitteilung des Landesverbandes).